TS400

Das Störmeldesystem TS400 nach DIN 19235 bietet eine ideale Plattform zur Überwachung von allen technischen Anlagen und Gebäuden. Die Konfigurationn erfolgt mit einem Web-Browser. Drei unterschiedliche Zugriffsebeben sind mit Passwörtern geschützt. Die menugeführte Parametrierung erfordert dank der Visualisierung keine fundierten Programmierkenntnisse. Die Datenerfassung erfolgt mit der breiten Palette an Analog- sowie Digitaleingängen aus dem preiswerten Wago-Sortiment. Folgende Schnittstellen sind vorhanden: ATAS, CSTA, ESPA444, Modbus, SIP, SNMP-Traps, SNPT-Mails, Unix-Syslog.

Zur Alarmierung steht eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung: Die Textanzeige TS400-DM informiert aktuell über alle Betriebs- und Störmeldungen. Alle Alarme können auch als Meldeleuchte, Sprachmeldung (quittierbar), Fax, SMS, E-Mail oder Pager-Meldung an vordefinierte Gruppen, tageszeitabhängig, versandt werden. Die Anbindung der Knoten an die TS400 erfolgt mittels gängiger Netzwerktechnik Kat 5 und Funk (GPRS).

TS400 Bedienmodul

Hauptmerkmale:

- Meldungen in Klartextanzeige
- Integrierter Hörmelder
- Seriell oder LAN


TS400 Feldbus Controller

Hauptmerkmale:

- 512 kByte
- 2040 Digitale Signale
- 1020 Analoge Signale
- 64 Busklemmen direkt
- 255 Busklemmen mit Busverlängerung