Verzögerungsglied

Der Verzögerungsbaustein VG dient der simplen und preiswerten Einschaltverzögerung von Magnetventilen, mittleren Schützen und Relais. Der Verzögerungsbaustein VG ist kontaktlos und wird in Serie vor den Verbraucher geschaltet. Er benötigt keine zusätzliche Spannungsversorgung. Die Verzögerungszeit kann von aussen stufenlos eingestellt werden. Der Verzögerungsbaustein VG ist für 2 und VG neu für 8 Zeitbereiche ausgelegt. Das Gerät kann an Wechselspannung sowie auch an un- oder teilgesiebter Gleichspannung ab Gleichrichterbrücke betrieben werden.

Einschaltverzögerung VG neu

Hauptmerkmale:

- Zeitbereich 0.09s-40min
- 2 Draht-Anschluss
- Spannungsvarianten von 20-250 VAC/DC
- Polarität unwichtig


Verzögerungsglied VG99

Hauptmerkmale:

- Zeitbereich 0.09-13.6 Sekunden
- 2 Draht-Anschluss
- Spannungsvarianten von 20-250 VAC/DC
- Polarität unwichtig


Verzögerungsglied VG100

Hauptmerkmale:

- Zeitbereich 0.6-100 Sekunden
- 2 Draht-Anschluss
- Spannungsvarianten von 20-250 VAC/DC
- Polarität unwichtig


Verzögerungsglied VG101

Hauptmerkmale:

- Zeitbereich 0.25-40 Minuten
- 2 Draht-Anschluss
- Spannungsvarianten von 20-250 VAC/DC
- Polarität unwichtig